News Archiv - 2022
2022    2021    2020    2019    2018    2017    2016    2015    2014    2013    2012    2011    2010    2009    2008    2007    2006    2005    2004    2003    2002    

31.01.2022:
Archiv der Homepage

Diese Seite ist das Archiv unserer alten Homepage.

Inhalte auf dieser Seite werden nicht mehr gepflegt.

Bitte rufen Sie unsere neue Homepage unter

https://www.elg-halle.de

auf.



Artikel lesen...


02.01.2022:
Aufnahmeverfahren zum Schuljahr 2022/23
Liebe Eltern, liebe Schüler und Schülerinnen,

pandemiebedingt werden wir auch in diesem Schuljahr unser Aufnahmeverfahren anpassen. Zahlreiche telefonische Nachfragen machen uns darauf aufmerksam, dass gerade die Grundschulen in den zurückliegenden Wochen besonders vom Infektionsgeschehen erreicht waren und deswegen in mancher Familie die Sorge zunächst der Gesundheit und weniger der kommenden Schullaufbahnentscheidung gegolten hat.

Wir werden deshalb das Zeitfenster für die Anmeldungen am Elisabeth-Gymnasium zum Schuljahr 2022/23 bis zum Anfang der Winterferien (15.02.2022) verlängern.

Einen digitalen Einblick in unsere Schule mit Informationen zu unserem Profil sowie weiterführende Informationen einschließlich der Anmeldeunterlagen finden Sie nachstehend.

Zugleich verzichten wir auch in diesem Jahr auf den „Aufnahmetest“. Der auf den 22.01.2022 datierte schriftliche Test zum Aufnahmeverfahren entfällt somit.

An den persönlichen Aufnahmegesprächen im Zeitraum vom 28.02. bis 12.03.2022 möchten wir hingegen festhalten und bitten alle Eltern, mit unserem Sekretariat (0345-1201230) einen Gesprächstermin ab dem 24.01.2022 zu vereinbaren.


Hans-Michael Mingenbach Anja Uebeler-Wehowsky
(Schulleiter) (Unterstufenkoordinatorin)

Präsentation zur Vorstellung unserer Schule Video zur Vorstellung unserer Schule

 

Anmeldeunterlagen zum Aufnahmeverfahren 2022/2023

Neben den Aufnahmeanträgen finden Sie hier alle wichtigen Informationen zum weiteren Verlauf des Aufnahmeverfahrens, zum Schulgeld, zu unserem Hort sowie zu den Lern- und Fahrtmittelkosten.

Aufnahmeunterlagen für den kommenden 5. Jahrgang

Informationsflyer zur Einführungsklasse in die gymnasiale Oberstufe am Elisabeth-Gymnasium – Klasse 10

Aufnahmeunterlagen für den kommenden 10. Jahrgang

Artikel lesen...


01.01.2022:
Corona-Update vom 21.01.2022
Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

mit ihrem Schulleiterbrief vom 20.01.2022 informiert die Bildungsministerin über das Regelwerk, mit dem wir in den Schulen bis zum Start in die Winterferien (12.02.2022) gelangen wollen.

Es bleibt bei den aktuell bekannten und eingeübten Rahmenbedingungen:
  • Wir machen Präsenzunterricht im Regelbetrieb.
  • Wir testen täglich.
  • Wir tragen überall im Schulhaus zumindest einen medizinischen Nase-Mund-Schutz.
  • Wir beachten die Hygieneregeln.
Zugleich macht die Ministerin ein Szenario der Ungewissheit auf. Die Omikron-Variante bringt eine Dynamisierung des Infektionsgeschehens, dem allgemein nur mit orientierenden Hinweisen begegnet werden kann. Auf der Basis dieser Hinweise muss dann in jeder Schule durch die Schulleitung entschieden werden, wie sie mit Präsenz- oder digitalem Distanzunterricht durch die kommenden Wochen gelangt. Wir werden diese Abstimmung in bewährter Weise zwischen Schulleitung, Eltern und Schulträgerin herstellen.

Zu den orientierenden Hinweisen:
  • Für den Abiturjahrgang 12 und möglichst den Jahrgang 11 ist Präsenzunterricht - Unterricht im Schulhaus -zu sichern.
  • Sind mehr als 25 % der Lehrerinnen und Lehrer vom Infektionsgeschehen betroffen und dürfen nicht in der Schule sein, ist der Übergang in den Distanzunterricht zu prüfen.
  • Sind mehr als 25 % der Schülerinnen und Schüler pandemiebedingt nicht in der Schule, ist ebenfalls ein Distanzunterricht zu prüfen.
  • Distanzunterricht ist als kurzfristige Maßnahme zu planen, im Wochenrhythmus muss geprüft werden, ob das Infektionsgeschehen eine Rückkehr zum Präsenzunterricht erlaubt.
Im Blick auf die in Jahrgang 12 noch vor den Winterferien anstehenden Klausuren im 4. Kursabschnitt, die unter den äußeren Bedingungen einer Abiturprüfung geschrieben werden, prüfen wir eine Sitzordnung, die ein Klausur-Schreiben ohne Maske erlaubt. Dafür müssen die bekannten Schutz-Abstände strikt eingehalten werden können, entsprechend hoch ist der Raumbedarf.

Wir bitten um Verständnis, dass eine individualisierte Information über Infektionen im Schulhaus aus Datenschutz-Gründen nicht zulässig ist. Die städtische Eindämmungsverordnung regelt zudem, dass infizierte Personen ihre Kontakte zu informieren haben.

Hans-Michael Mingenbach
Schulleiter
Artikel lesen...



 

Seite 1 von 1
zum Anfang | zurück | weiter | letzte Seite